Leitbild

Im Schuljahr 2011-12 wurde im Rahmen der Implementation des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes und der Einführung des Hessischen Kerncurriculum ein Leitbild erstellt. Mitgestaltet wurde unser Leitbild von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Elternvertreter.

Elemente und Ziele im Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan

Das Kind steht im Mittelpunkt aller Überlegungen.
Der Bildungs- und Erziehungsplan zielt auf eine verbesserte, d. h. frühere, nachhaltigere, individuellere und intensivere Förderung jedes einzelnen Kindes. Daneben sollen optimale Entwicklungschancen auf der Grundlage eines
ko-konstruktiven Ansatzes ermöglicht werden.

Bildung wird verstanden

  • als ein lebenslanger Prozess, in dem die ersten zehn Lebensjahre die lernintensivsten und entwicklungsreichsten sind
  • als ein kooperativer und ko-konstruktiver Prozess, an dem sich Kinder und alle verantwortliche Erwachsene aktiv beteiligen (institutionsübergreifend)
  • als Entwicklungsprozess in einem sozialen und kulturellen Kontext
  • als ganzheitliches Konzept, das Wissen ebenso wie Werte und Erziehungsprozesse umfasst

Unser Leitbild enthält Aussagen von kompetenten Kindern. Durch das Schullogo im Mittelpunkt bietet es den Kindern und auch den Lehrkräften Möglichkeiten sich mit dem Lernen und Leben in der Schillerschule zu identifizieren.